SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

05.10.2018 - Gartenlaube brennt

Am späten Freitag Abend wurde die Feuerwehr Goslar zu einer brennenden Gartenlaube alarmiert.

Mehrere Anrufer meldeten der Leitstelle um 21:31 eine brennende Gartenlaube auf dem Gartenvereinsgelände an der Hildesheimer Straße.

In der Gartenlaube gab es 2 Brandstellen, sowie brennender Strauchschnitt welcher sich durch die enorme Wärmestrahlung entzündet hat. Es waren 4 Trupps unter Atemschutz mit 2 C-Rohren im Einsatz. Während der Löscharbeiten wurden aus dem inneren der Gartenlaube 2 Gasflaschen, sowie mehrere Kartuschen geborgen und vorsorglich gekühlt. Um weitere Brandnester auszuschließen wurde ein Stück Dachhaut aufgenommen, sowie ein Teil der Holzverkleidung an der Vorderfront. Hier wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Vorsorglich wurde durch die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges eine Wasserentnahmestelle aus einem Hydranten an der Hildesheimer Straße aufgebaut um die eingesetzten Tanklöschfahrzeuge zu befüllen.

Nach rund 2 Stunden war um 23:30 Einsatzende. Die Kripo hat die betroffene Laube beschlagnahmt und die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Verletzte gab es keine.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, TLF 24/50, HLF 20, LF 20/16, MTW (ELW), Kdow-BvD
sowie Rettungsdiesnt, Polizei und Kripo

 

Meist gelesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok