Förderverein der Feuerwehr Goslar

Da viele Goslarer Bürgerinnen und Bürger der Meinung sind, in Goslar gäbe es eine Berufsfeuerwehr, war in den letzten Jahren ein stetiger Rückgang der „fördernden“ Mitglieder zu verzeichnen. Dies nahmen einige wenige Bürgerinnen und Bürger um Klaus Scheller und Stefan Leuthloff zum Anlass, einen Förderverein zu gründen.
Ursprünglich mit 50 Mitgliedern gestartet, hat der Förderverein mittlerweile 275 Mitglieder. Die Stadt Goslar ist zunächst gesetzlich dazu verpflichtet, eine einsatzbereite Feuerwehr aufzustellen und zu unterhalten. Ihrer gesetzlichen Pflicht kommt die Stadt Goslar nach, anerkennenswerter Weise auch über den geforderten Rahmen hinaus. Da die gesetzlichen Anforderungen einem Mindeststandard entsprechen, den auch „ärmere“ Kommunen erfüllen können, aber die technische Entwicklung oftmals noch über das Mindestmaß hinausgeht, ergänzt hier der Förderverein die Beschaffungen für die Ortsfeuerwehr um somit für die Goslarer Bürgerinnen und Bürger einen noch besseren Schutz zu gewährleisten.