SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

01.10.2018 - Zwei Einsätze am Montag

Die Goslarer Feuerwehr wurde am Montag zu zwei technischen Hilfeleistungen alarmiert.

Am Nachmittag galt es eine Türöffnung für den Rettungsdienst in Ohlhof vorzunehmen. Noch bevor die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf hatte der Rettungsdienst Zugang zur betreffenden Wohnung erhalten. Ein weiterer Einsatz für die Feuerwehr war nicht erforderlich.

Am frühen Abend meldete sich eine aufgeregte Frau aus dem sechsten Stock eines Hochhauses am Trebnitzer Platz. Heißes Wasser trat aus der Wand und flutete die Wohnung. Der Brandmeister vom Dienst traf als erster an der Einsatzstelle ein und forderte den Rettungsdienst nach. Die Frau hatte sich durch das heiße Wasser Verbrühungen zugezogen und musste behandelt werden.

Da ein Löschgruppenfahrzeug aufgrund einer Brandsicherheitswache nicht verfügbar war, fehlte ein zweiter Wassersauger zur Aufnahme der ausgetretenen Wassermengen. So forderte der Einsatzleiter die Feuerwehr Hahndorf zur Unterstützung an. Gemeinsam bekam man die Lage schnell in den Griff. Die Leckage in der Küche konnte provisorisch geschlossen werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, MTW (ELW), Kdow-BvD
sowie Feuerwehr Hahndorf, Rettungsdienst und Polizei

Meist gelesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok