SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

04.10.2018 - Unterstützung Rettungsdienst

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag forderte der Rettungsdienst die Drehleiter der Feuerwehr Goslar an.

Um 23:31 wurde die Feuerwehr Goslar zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Ein enges Treppenhaus lies eine Rettung einer verletzten Patienten nicht zu. Nach einer kurzen Erkundung und Absprache mit dem Rettungsdienst wurde die Drehleiter in der Frankenberger Straße, Ecke Kettenstraße aufgestellt. Die Handgriffe der beteiligten Einsatzkräfte sind in solchen Situationen eingespielt und funktionieren in der Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst reibungslos. Nachdem der Patient schonend über die Drehleiter transportiert werden konnte, wurde dieser zur weiteren Behandlung dem Rettungsdienst übergeben.

Während des Drehleitereinsatzes wurde die Frankenberger Straße kurze Zeit gesperrt. Nach ca. 30 Minuten war der Einsatz beendet und die ausgerückten Kameraden konnten wieder einrücken.

 Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, DLA(K) 23/12, Kdow-BvD

Meist gelesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok