SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

15.05.2018 - Heimrauchmelder löste aus

Ein Heimrauchmelder löste am Dienstag in einem Wohnhaus aus. Die Wohnung war bereits verqualmt.

Am Dienstagnachmittag löste im Hohen Brink in einem Mehrfamilienhaus ein Heimrauchmelder aus. Die verständigte Goslarer Feuerwehr fand die Ursache in der Küche.

Mit Hilfe einer Nachbarin gelang zunächst der gewaltfreie Zugang zur betroffenen Wohnung. Auf dem Küchenherd schmorte eine Kunststoffplatte vor sich hin und sorgte so für die Verrauchung der Wohnung und somit der Auslösung des Rauchmelders. Die temperierte Herdplatte kühlten die Einsatzkräfte mit einer mit Wasser gefüllten Pfanne herunter.

Mit einem Belüftungsgerät belüftete die Feuerwehr abschließend die Wohnung um kurz vor 18.00 Uhr die Einsatzstelle verlassen zu können.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, DLA(K) 23/12, HLF 20 und ELW

Meist gelesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok