SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

11.05.2018 - Unterstützung Rettungsdienst

Der Rettungsdienst forderte die Drehleiter der Goslarer Feuerwehr am Freitagabend zur Unterstützung in die Schreiberstraße an.

In der Schreiberstraße, im Herzen der Goslarer Altstadt, bereiteten Mitarbeiter des Rettungsdienstes der Kreiswirtschaftsbetriebe einen Patienten für den Transport ins Krankenhaus vor. Der Mann konnte nur liegend zum Rettungswagen verbracht werden. Die baulichen Umstände des Altstadthauses ließen dies nicht zu.

So brachten die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Drehleiter vor einem Fenster im ersten Obergeschoss in Stellung. Mit der Schleifkorbtrage folgte der sichere Transport auf der Krankentragenhalterung des Rettungskorbes. Nach kurzer Umlagerung auf die Trage folgte die weitere Fahrt zum Krankenhaus im Rettungswagen.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLA(K) 23/12, HLF 20 und Kdow-BvD
sowie Rettungsdienst

 

Meist gelesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok