SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

06.05.2018 - Feuer am Rande der Altstadt

Die Flammen einer brennenden Mülltonne griffen am Sonntagabend auf eine Hausfassade über. Vierter Einsatz in 36 Stunden für die ehrenamtlichen Brandschützer in Goslar.

Im Claustorwall geriet am Sonntagabend eine Mülltonne in Brand. Ursache ist ersten Erkenntnissen nach unachtsam entsorgte Grillkohle. Diese entzündete den Inhalt der Mülltonne. Das Feuer griff bereits auf die Hausfassade des Wohnhauses über. Durch eigene Löschversuche des Hausbesitzers konnte Schlimmeres verhindert werden.

Die Goslarer Feuerwehr, eingesetzt mit einem Löschzug, löschte das Feuer und kontrollierte mit einer Wärmebildkamera die Fassade sowie die Räumlichkeiten im Wohnhaus. Nach 30 Minuten war der Einsatz beendet. Verletzt wurde Niemand.

Grillen soll ein angenehmes Zusammenkommen sein. Ein achtsamer Umgang beginnt beim Entzünden der Grillkohle und endet mit der fachgerechten Entsorgung. Brennspiritus und die Entsorgung von heißer Grillkohle in Müllbehältern oder auf Komposthaufen verderben einem eine vergnügliche Zeit. Achten Sie auf unsere Hinweise und Sicherheitstipps.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25, DLA(K) 23/12, HLF 20, ELW und Kdow-BvD
sowie Rettungsdienst und Polizei

Meist gelesen