SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

09.04.2018 - Zwei Einsätze zu Wochenbeginn

Zum Start der neuen Woche galt es für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Goslarer Feuerwehr eine Personenrettung in Weddingen zu unterstützen und bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1 zu helfen.

Am Morgen versorgte der Rettungsdienst der Kreiswirtschaftsbetriebe einen Patienten im Ortsteil Weddingen. Nach einem Sturz hatte sich der Mann eine schmerzhafte Verletzung zugezogen. An einen schonenden Transport aus dem ersten Obergeschoss zum Rettungswagen war nicht zu denken. So folgte die Anforderung der Goslarer Drehleiter.

Gemeinsam mit den Einsatzkräften der Weddinger Feuerwehr wurde der Mann mit einer Vakuummatratze in die Schleifkorbtrage der Drehleiter gelegt. Anschließend folgte der schonende Transport per Drehleiter zur weiteren Versorgung, zunächst im Rettungswagen und anschließend im Krankenhaus.

Am Nachmittag ereignete sich ein Unfall auf der Kreisstraße 1. Dort hatte ein LKW-Gespann einen nahenden PKW touchiert und in den angrenzenden Graben gedrängt. Die Fahrerin des PKW zog sich Verletzungen zu. DIe Versorgung erfolgte durch den Rettungsdienst. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Batterie abzuklemmen und austretenden Kraftstoff mit Bindemittel abzustreuen. 

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, DLA(K) 23/12, RW 2, ELW und Kdow-BvD
sowie Rettunsgdienst, Polizei sowie die Feuerwehr Weddingen

Meist gelesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok