SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Alarme

01.10.2017 - Personen in Aufzug gefangen

Am Sonntag mussten sechs Personen auf Rettung hoffen.

Eine Reisegruppe wollte mit einem Sonderzug den Goslarer Bahnhof am Sonntagmittag Richtung Heimat verlassen. Sechs Personen steckten allerdings im Aufzug des mittleren Bahnsteigs (Gleis 2 und 3) des Goslarer Bahnhofs fest. Neben der Feuerwehr war auch ein Sicherheitsunternehmen alarmiert.

Bevor die Feuerwehr tätig werden musste, konnten Mitarbeiter des Sicherheitsunternehmens den Fahrstuhl öffnen. Die Personengruppe verließ den Aufzug. Eine Frau erlitt allerdings einen leichten Schwächeanfall, war doch eine halbe Stunde vergangen, bis die Tür geöffnet werden konnte. Durch den Rettungsdienst folgte eine Untersuchung. Der Heimfahrt stand allerdings nichts im Wege.

Eine gute Tat konnten die Einsatzkräfte dann noch leisten. Bedingt durch den Ausfall des Aufzugs war eine Frau nicht in der Lage mit ihrem Rollstuhl vom Bahnsteig zu gelangen. Kurzherhand fassten die Einsatzkräfte rechts und links des Rollstuhls zu und transportierten die Frau die Treppenstufen hinab zur Unterführung.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 und Kdow-BvD
sowie Rettungsdienst

Google +1 Empfehlung


Facebook Like

Meist gelesen